CANTIENICA®-Beckenbodentraining

Die Mitte finden. Das Powerbecken wecken. Die Muskulatur des Beckens entdecken. Den Beckenboden so trainieren, dass er in jeder Situation automatisch das Richtige macht. Im Alltag.
Beim Sport. Bei der Liebe. Und beim Gebären.

Ziel des Trainings:
Die Bezeichnung „Beckenboden“ fasst einen Verbund von Muskeln zusammen, der das knöcherne Becken unten abschließt. Untrainiert erschlafft diese mehrlagige Muskelschicht und lässt die Organe ebenso wie das Bindegewebe vorzeitig altern. Mit unangenehmen Folgen für die Schönheit und die Gesundheit. Anatomisch richtig trainiert,  ist die Beckenbodenmuskulatur ein wertvoller Schutz vor Organerschlaffung, Blasenschwäche, Prostatavergrößerung, Inkontinenz.

Die Methode
Die Muskulatur des ganzen Körpers wird von innen nach außen aufgebaut. Der Beckenboden wird für den Alltag und im Alltag trainiert, so dass er in jeder Situation automatisch Richtig reagiert: Beim Bücken, Heben, Tragen, Lachen, Niesen, Husten. Aber auch in unerwarteten Situationen wie Stolpern, Ausrutschen, Ausweichen…

Im CANTIENICA®-Beckenbodentraining werden die drei Lagen des Beckenbodens mit den Tiefenmuskeln des gesamten Beckens, des Rückens, des Bauches, der Hüften und der Beine vernetzt. Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein Muskelkorsett, ein Powerbecken, das die ganze Haltung optimiert, die Wirbelkörper und Gelenke schützt, Verschleißerscheinungen aller Art erfolgreich vorbeugt und nebenbei die Figur schön formt. Die Methode bringt schnell sichtbare, messbare Resultate und führt zu einem wunderbaren Körperbewusstsein.

Die sichere und schonende Anleitung zur Selbsthilfe
Das CANTIENICA®-Beckenbodentraining wird von immer mehr Therapeuten und Hebammen angeboten.

Gynäkologen und Orthopäden empfehlen die Methode, da die Bewegungen sicher und schonend ausgeführt werden. Das Ergebnis: Freude an (wiedergewonnener) Bewegungsfreiheit, Schmerzfreiheit und Vorbeugung von Verschleißerscheinungen.

Für wen ist das Training geeignet?
CANTIENICA®-Das Powerprogramm eignet sich für Frauen und Männer jeden Alters.
Es darf ausschließlich von diplomierten und autorisierten CANTIENICA®-Instruktoren angeboten werden, entweder im Einzelunterricht oder in Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern.

CANTIENICA®-Beckenbodentraining hilft schnell und nachhaltig bei:

  • Blasenschwäche
  • Inkontinenz bei Frauen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Urin- und Stuhlinkontinenz bei Männern (auch nach Prostataoperationen)
  • Hämorrhoiden
  • Organsenkungen
  • Leistenbrüchen
  • Beckenschiefstand
  • Rückenschmerzen
  • Lymphstau
  • Erschlaffung der Po- und Bauchmuskulatur
  • Arthrose oder Deformation der Hüftgelenke
  • Fehlhaltungen

Kurz zusammengefasst:
Das Training …

  • ist ein Ganzkörpertraining:
    Die Füße haben Einfluss auf den Beckenboden,
    die Kopfhaltung hat Einfluss auf den Beckenboden.
    Das Zwerchfell und die Haltung der Wirbelsäule beeinflussen den Beckenboden!
  • vernetzt und stärkt die gesamte Muskulatur von innen nach außen
  • führt zu Schmerzfreiheit im Rücken und in den Gelenken
  • kräftigt die Beckenbodenmuskulatur
  • eignet sich ideal zur Gesundheitsvorsorge